Harry Potter und die Kammer des Schreckens (PC)

Es gibt Themen, zu denen ich jede Menge schreiben könnte und Harry Potter ist ein solches, da mir die nicht immer durchdacht geschriebene Welt von Hogwarts mit Zauberern, Hauselfen, Quidditch und der maulenden Myrte seit der Kindheit durch unzählige Lesestunden aus den gleichnamigen Büchern äußerst vertraut ist. Heutzutage mag ich nicht mehr der größte Fan... Weiterlesen →

Kurzfilme kommentiert: Der Raub der Frühlingsgöttin

Die menschliche Kultur kann, wenn man einigen mentalen Abstand davon nimmt, gleichsam faszinierend wie seltsam erscheinen und kaum ein Bereich verdeutlicht das so gut, wie die Mythologie verschiedenster Kulturen. Natürlich hat man die Kenntnis von der menschlichen Natur, alles erklären zu wollen und kann somit die Existenz mancher Überlieferungen ziemlich einfach erklären, doch selbst bei... Weiterlesen →

Wimmelbild-Trio: Redrum/Dark Arcana/Our Worst Fears

Es mag mir nicht immer gelingen, aber bei meiner Leidenschaft der Videospiele versuche ich zusätzlich zur Pflege altbekannter Vorlieben auch immer neue Territorien zu erschließen und gehe dabei mit Genres auf Entdeckungsreise, denen ich zuvor noch keine Chance gegeben habe. Natürlich ist dabei nicht das volle Spektrum gemeint – man wird mich beispielsweise nie bei... Weiterlesen →

Kurzfilme kommentiert: Die Abenteuer von André & Wally B.

Die regulären Beiträge zu Videospielen, Filmen oder Büchern stellen den thematischen Schwerpunkt, respektive das Herzstück mit dem größten Arbeitsaufwand auf diesem Blog dar, doch neben diesen kehren natürlich die nicht minder wichtigen kurzen Beiträge über Kurzfilme nach langer, langer Zeit zurück, denn auch wenn man keine Abhandlung mit tausenden Wörtern über diese Kunstart schreiben kann,... Weiterlesen →

Stardew Valley

Das Jahr 2020 lief weder für die Allgemeinheit, noch für mich besonders gut und der weit verbreiteten, allgegenwärtigen Untergangsstimmung konnte man kaum entkommen. Während die Isolationsmaßnahmen dank jahrelanger Erfahrung kaum Einfluss auf mich hatten, habe ich hingegen bei der doch oftmals ziemlich düsteren Lage eine Flucht aus der Realität gebraucht und dafür sind genau zwei... Weiterlesen →

S.E.N.F. Nr. 19 – Aufbruch zu neuen Ufern mit Mittelmäßigkeit, Wackelkamera und Neinsagern!

Dies ist der letzte S.E.N.F.-Beitrag, den ich während meiner Abwesenheit geschrieben habe und dementsprechend sind die Themen recht aktuell und das bedeutet auch zugleich, dass die regulären Beiträge sehr bald folgen werden. Tatsächlich kann ich - mit einigem Vorbehalt - Anfang November den Beginn der Veröffentlichungen nennen. Dabei wird das altbekannte Muster fortgesetzt, das heißt,... Weiterlesen →

S.E.N.F. Nr. 18 – Die Realität eines Löwenkönigs, Tauchroboters, Schurkenteams und Halbdrachen

Heute haben wir das volle Meinungsspektrum von mir, vom absoluten Müll bis zum persönlichen Favorit, vertreten und obwohl man meinen könnte, ich hätte es darauf angelegt, ist das purer Zufall. Ebenso ist die Riege der vertretenen Exemplare dieses Mal erstaunlich bunt geraten und neben den üblichen Videospielen haben es sogar eine ungewöhnlich große Menge an... Weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑