Kurzfilme kommentiert: Die Sträflingskolonne

Ursprünglich war ich der Annahme, dass in der Einführungsphase berühmter Disney-Charaktere alles klar wäre, doch schon bei Pluto stoßen wir auf erste Ungereimtheiten. Während manche Quellen den Kurzfilm "The Chain Gang" (übersetzt mit "Die Sträflingskolonne") von 1930 als Debüt des nicht ganz so anthropomorphen Hundes angeben, erkennen andere wiederum "The Picnic" erst ein Jahr später... Weiterlesen →

Advertisements

Kurzfilme kommentiert: Tanz der Skelette

Wie man sicherlich gemerkt hat, gehe ich für die Einführung in die Materie zunächst die Debütfilme durch, ehe ich schließlich die Disney-Einträge nach Lust und Laune absolviere. Wenn man sich die ersten beiden Beiträge ansieht, würde man denken, dass sich meine Überlegungen nur auf wichtige Charaktere beschränken, doch dem ist nicht so und heute möchte... Weiterlesen →

Kurzfilme kommentiert: Die kluge kleine Henne

In Teil zwei von Kurzfilme kommentiert lenken wir mit "Die kluge kleine Henne" von 1935 unsere Aufmerksamkeit auf einen Disney-Kurzfilm der ganz besonderen Art, denn dieser markiert den ersten Auftritt von Donald Duck und gehört zugleich zu den Silly Symphonies - und beides sollte schließlich jedem ein Begriff sein. Während ersterer sich zu einer Ikone... Weiterlesen →

Kurzfilme kommentiert: Steamboat Willie

Versuchen wir doch mal etwas Neues und beziehen ein bisher auf dem Blog nicht beachtete Kunstform ein: die Kurzfilme. Auch wenn es heute unvorstellbar sein mag, gehören diese wohl mit zu den einflussreichsten Medien, die es gegeben hat und noch heutzutage gibt es Kurzfilme oder gar ganze Miniserien, welche die Aufmerksamkeit auf sich lenken zu... Weiterlesen →

Die Schöne und das Biest – Weihnachtszauber

Hahahar, es ist der 24. Dezember und daher wünsche ich euch frohe Weihnachten! Hoffentlich habt ihr eure Waage bereits weggestellt, denn heute und in den nächsten Tagen werden zahlreiche Fresskomata erfolgen, die schon bald in Frust, Übergewicht und verfrühten Tod durch Herzinfarkt übergehen werden. Habt also Spaß, solange noch der süßliche Tannenduft und die zahlreichen... Weiterlesen →

Elfen helfen – Bahn frei für Santa Claus

Ach ja, Weihnachten ist schon toll. Die Menschenmassen erdrücken einen auf Weihnachtsmärkten und kotzen betrunken vom Glühwein auf dem Gehweg. Menschen, die sich hassen, kommen zusammen und kratzen sich gegenseitig bei Truthahn oder Kartoffelsalat die Augen aus. Kommerziell fokussierte Unternehmen wollen durch grausige Produkte mit aller Gewalt noch an dein letztes Erspartes. Ich vermeide erfolgreich... Weiterlesen →

Der König der Löwen

Der afrikanische Kontinent wirkt auf westliche Zivilisationen eine starke Faszination aus. Das begann bereits mit der Unterwerfung, Versklavung und Besetzung durch europäische Großmächte und geht mit der Ausbeutung der Bodenschätze und den Waffenlieferungen an Diktatoren bis heute noch weiter. Wenn wir aber nicht gerade Blutdiamanten schöpfen lassen oder Kriege schüren wollen, zerstören wir fremde  Kulturen,... Weiterlesen →

Saludos Amigos

Zu sagen, Disney erlebte nicht immer nur gute Zeiten, ist wie zu behaupten; Nazi-Deutschland hatte ein Problem mit menschlicher Ethik: ein krasser Euphemismus. Klingt im Zusammenhang mit der familienfreundlichen Disney-Firma nach Zynismus, passt aber eigentlich ganz gut zum Hintergrund des Meisterwerkes von Disney, um den es heute schließlich gehen soll. Der zweite Weltkrieg war zu... Weiterlesen →

Dinosaurier

Ich bin ein sehr großer Fan von Disney und daher ist es auch mein Ziel, sämtliche Meisterwerke ihren Tribut zu zollen und ihnen in Form einer Rezension einen Platz zu geben. Ich bin da immer noch sehr zuversichtlich, doch ich weiß nicht, was ich mir dabei dachte, ausgerechnet nach einem guten Basil mit Dinosaurier, der... Weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑