Geschichtenbuch: Verborgene Formen in der Perspektive!

Mit der Veröffentlichung des neuesten Publikumlieblings Super Smash Bros. Ultimate rückten im Zuge der Lobpreisungen zwangsläufig auch einige Features des Spiels ins kollektive Rampenlicht. Ich spreche hierbei natürlich von der viel zu langen Kampagne "Stern der irrenden Lichter" oder "World of Light", in der Geister eine zentrale Rolle spielen und nicht wenige dieser sammelbaren Geister... Weiterlesen →

Werbeanzeigen

Shifting World

Bei den ganzen Rezensionen zum Nintendo 3DS würde man meinen, ich würde mich fast ausschließlich der Vervollständigung meiner Nintendo 3DS-Bibliothek widmen. Es scheint fast so, als würde ich einen Marathon für den sterbenden Handheld abhalten, um dessen Repertoire zu ehren und das Kapitel demnächst abschließen zu können. Schon verwunderlich, wenn ich doch sonst nie ein... Weiterlesen →

The Legend of Zelda: Twilight Princess HD

Hui, ich beschwere mich ja gerne mal über den Fanatismus gegenüber der Reihe und erzähle dabei, wie meine oftmals ungewollt konträre Meinung die Gemüter erhitzt, doch diese Erfahrungen haben mich offen gestanden nur noch mehr rebellieren lassen und ich teile bisweilen gerne etwas härter als sonst aus, wenn es um das heißgeliebte The Legend of... Weiterlesen →

The Legend of Zelda: Breath of the Wild

Es war mit der Rezension zu Super Mario Odyssey lediglich eine Frage der Zeit, bis auch der neueste Ableger zu Nintendos zweitgrößtem Franchise seine eigene Sektion bekommt. In Wahrheit hat es bis hierhin auch deshalb so lange gedauert, da der Preis in bekannter Nintendo-Manier einfach nicht sinken wollte und ich als verwöhnter Handheld-Spieler und Mensch... Weiterlesen →

Super Paper Mario

Wie immer beginnen alle meine Einleitungen mit einer kleinen Geschichte und auch heute dürfen sich die Leser auf eine belanglose Anekdote freuen, ehe sie den interessanten Teil lesen dürfen. Wir schreiben das Jahr 2012. Eine amorphe Fettmasse macht sich auf zu einem bergigen Gelände bewohnt von dunkelflügigen Männern und konnte so erstmals neue Facetten erkennen,... Weiterlesen →

Snake Pass

Ich weiß ja nicht ob ihr es wusstet, aber ich besitze eine Switch. Das habe ich schon öfters erwähnt? Das kann absolut nicht sein, daher: ICH besitze eine SWITCH und NIEMAND kann sie mir wegnehmen, MUAHAHA!! Jedenfalls hat nach Super Mario Odyssey meine Switch nach neuem Material geschrien und da ich wegen der My Nintendo-Punkteaktion... Weiterlesen →

Opoona

Wie ich jüngst bei Super Mario Odyssey berichtete, besaß ich eine stationäre Konsole erst nach Beendigung von ihrem Lebenszyklus oder zumindest kurz davor. So lief es auch bei der Wii ab, die ich mir sogar für meine Verhältnisse ungewöhnlich früh, aber immer noch recht spät ins Haus holte. Da ich mir aber keine Konsole ohne... Weiterlesen →

Professor Layton und die ewige Diva

Adaptionen sind immer eine undankbare Aufgabe, die sich im Grunde genommen mit Abpausen eines bestehenden Werkes vergleichen lassen. Da das übergetragende Werk sich möglichst mit dem Original gleichen muss, schränkt das den Freiraum für Kreativität ordentlich ein und nimmt man doch einige Änderungen vor, sieht man sich maulenden Fans des Originals ausgesetzt. Eine typische Pest... Weiterlesen →

Kirby: Triple Deluxe

Wenn das so weitergeht, habe ich bald alle Kirby-Spiele - also die keine Spin-offs sind - in Form einer Rezension verewigt, was sicherlich ein unterbewusstes Ziel von mir sein könnte, tatsächlich aber damit zu tun hat, dass ich nach dem Dragon Quest VII-Trauma etwas Luft zum Verschnaufen brauchte und da ist Kirby genau der richtige... Weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑