Über mich und den Blog

Hallo, ich nehme einfach mal an, dass sich ein neuer potenzieller Leser auf diese Seite verirrt hat, um sich einen ersten Eindruck über diesen Blog und seinen Autor zu verschaffen und dem helfe ich natürlich gerne nach. Wenn nach Lesen des Textes noch weitere Fragen bestehen und diese nicht spezifisch zu einem Artikel gehören, kann das gerne im Gästebuch, dem Umschlagplatz für solche Angelegenheiten, tun. Dort findet man auch weiterführende Kontaktdaten, wenn das einem wichtig ist.

Wie der geneigte Leser vielleicht bemerkt hat, handelt es sich bei „The World of Lucas“ hauptsächlich um einen Blog, der Rezensionen zu den verschiedensten veröffentlicht und beschäftigt sich daher abseits von den Jahresrückblicken eher wenig mit mir als Person. Nun könnte ich in meiner zynischen Art behaupten, dass ich absolut nicht interessant bin, doch das hat auch seine datenschutztechnischen Gründe. Speziell in der Vergangenheit schlug ich diesbezüglich oft über die Strenge und ich bitte daher um Verständnis, wenn das so nicht mehr von mir gewollt ist.

In der Hinsicht bitte ich auch alle, meine Texte nicht ohne mein Einverständnis und ohne Quellenangabe zu vervielfältigen oder für sich zu beanspruchen. Natürlich könnte ich das wie viele andere Blogs in einem unispirierten, kopierten Text abhandeln, aber ich hoffe einfach mal auf den gesunden Menschenverstand von euch Lesern und/oder Besuchern. Mir ist durchaus bewusst, dass das bei der Menschheit schon fast an Naivität angrenzt, aber wenigstens ein paar Exemplare der Spezies besitzen hoffentlich den dafür nötigen Anstand. Das gilt ebenso für die Fotos, die ich selbst erstellt habe.

Nun noch zu mir als Person. Ich bin 1991 in einer Kleinstadt in Niedersachsen geboren worden, männlich, schwul und leide mitunter an Depressionen, an denen ich jedoch schon seit einiger Zeit arbeite. Meine Interessen sind ziemlich vielfältig, von denen viele ihren Platz auf dem Blog finden werden. Wie man an der Namensgebung herausfinden wird, bin ich zudem großer Fan der Mother/EarthBound-Reihe, wobei speziell der dritte Teil zu meinen absoluten Lieblingen gehört. Ich darf mich aber auch bei Disney, Pokémon oder Harry Potter zu den Fans zählen. Alles in allem bin ich ein Durchschnittstyp, der seinen Leidenschaften frönt und vor allem gerne viel Texte schreibt.

Mir ist die Durchschnittlichkeit meiner Texte durchaus bewusst und deshalb gehört es mit zu meinen Zielen, mich ständig darin zu verbessern. Ich kann nur hoffen, dass es dir, geneigter Leser, auch gefällt. Wenn nicht, wünsche ich dir auch weiterhin Erfolg bei der Suche nach interessanten Blogs.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: